Drei Kinder mit Ball (Zeichnung Elke)
Zeichnung: Elke

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

die kleinen Mäuse

werden ständig gelobt

Zuckertüte, Morgenkreis

lernen Zahlen und Buchstaben kennen, Datum stecken und dazu sprechen

Schnitten schmieren, Zähne putzen, Schleife binden lernen , Schwimmen mit Schwimmärmchen

alle sitzen an einem großen Tisch, spielen viel

nur in Gruppe über die Straße gehen!

Text: Die Netzspinnen Elke, Nicole, Sandra, Yvonne zusammen mit Frau Bär und Frau Kolbe

Die Schüler sind bei Eintritt in die Unterstufe zwischen 6 und 7 Jahre alt. Mit einer Einschulungsfeier, die am ersten Samstag nach den Sommerferien stattfindet, beginnen die Kinder ihre Schulzeit. Die Verweildauer in dieser Stufe beträgt im Durchschnitt vier Schuljahre.

Eine Unterstufenklasse umfasst im Durchschnitt fünf bis sieben Schüler, wobei die Klassenzusammensetzung im Hinblick auf die Schwere der jeweiligen Behinderung heterogen ist.

Die Schüler der Unterstufe sollen befähigt werden, Handlungen des täglichen Lebens selbständig zu verrichten.

Der Unterricht in der Unterstufe findet weitgehend fächerübergreifend statt. Es wird vorrangig in Einzelunterricht und / oder in Kleingruppen unterrichtet. Die Unterrichtsführung enthält spielerische Elemente. Es wird versucht, möglichst ganzheitlich zu lernen.

Einen wesentlichen Aspekt bildet die kontinuierliche und kooperative Zusammenarbeit mit dem Elternhaus. Diese beginnt bereits vor der Einschulung. Kontakte zu anderen Personen werden durch klassenübergreifenden Unterricht wie auch durch Teilnahme an Festen, Feiern und Theaterbesuchen stetig gefördert.

Galerien zu
Wir

Zur Fotogalerie WirZur Grafikgalerie Wir

Artikel zu
Wir

Mädchen mit KofferZur StartseiteZur Kategorie Wir
Schnecke KlaroKlaro-Blog
Zurück zur Startseite
Impressum Kontakt Barrierefrei Startseite